Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 29 of 29
Thread: Wellspring, Pro & Contra
  1. #21
    PRO:
    Also erst einmal ein ganz dickes Dankeschön und Lob für Wellspring an das gesamte Otter-Team, ihr habt unendlich viel Arbeit, Zeit und Geduld in dieses Projekt gesteckt, das uns Spielern sehr viel erleichtert und unsere Dörfchen noch schöner und gemütlicher macht!

    CONTRA:
    Durch die Einführung der Meisterschaften ist der Erwerb von Kontraktmarken in den Vordergrund gerückt, man kann diese durch Tausch von Sammelgegenständen bzw. hergestellten Waren erwerben, die vor dem Patch bei jedem Händler gegen Gold verkauft werden konnten. Diese Goldeinnahmequelle fällt nun weg, da dies nicht mehr möglich ist und nur noch Edelsteine, Blümchen und Ausrüstung verkauft werden können. Das bei KG-Touren anfallende Kleingeld ist vernachlässigbar und das Auktionshaus trägt auch nicht zur Besserung bei, weil absolut keine Nachfrage besteht. Das Gold wird aber benötigt, um weitere Gegenstände/Ausrüstung herzustellen! Allein die Herstellung eines 85er Craftingschmucks kostet 100 Gold, ein Werkzeug auf Maximum über 900 Gold (mM total überteuert), … klar, das ist kein unbedingtes Must-have, aber doch sehr angenehm … Ausrüstung/Waffe auf episch: auch das verlangt Gold.
    Im Gegensatz dazu werden einem die Kontraktmarken nun hinterhergeworfen werden, wenn kein Material mehr in die Dorfprojekte fließt und nur noch gegen Marken umgetauscht werden kann. Hinzu kommt, dass nicht jeder Spieler eine Meisterschaft erwerben oder eine Sammelkrone sein Eigen nennen möchte (zumal sich die Sammelkrone/-hut mit dem neuen System mittlerweile sowieso nicht mehr rentiert), etc.!
    Früher oder später werden sich die Marken genauso in den Tresis stapeln wie die Medaillons, für die es keine Verwendung gibt. Aus diesem Grund stellt sich mir die Frage: Warum kann man Sammelgegenstände bzw. hergestellte Waren nicht mehr einfach gegen Gold verkaufen bzw. warum kann man Kontraktmarken nicht gegen Gold eintauschen?

    Die Stapelgröße ist elendig! Nicht nur zum Craften, weil das Inventar ständig voll ist, sondern auch zum Verschicken per Post und für das Auktionshaus!

    Ich hätte gerne den „alten“ Teleporter in der Dorfmitte zurück!

    Einige Gegenstände sind sehr schwer voneinander zu unterscheiden aufgrund ähnlichen Aussehens oder Minisymbolen, z.B. Vliese, Käfer, Drams, etc.

    Mir erschließt sich nicht so ganz der Sinn, die Dorfprojekte für die Sammelknoten abzuschließen, da sich das Sammeln im Dorf von dem außerhalb des Dorfes nicht immens unterscheidet. Für mich ist das Sammeln in der Wildnis wesentlich lukrativer, da dort immerhin Lucki etc. droppen kann, während im Dorf "nur" Cornus fallen. Ein Anreiz im Dorf zu sammeln wäre z.B. schnelleres Sammeln, kein Abnutzen der Werkzeuge, höhere Stapelgröße für Dorfsammelsachen etc..

    Sammelkrone/-hut ist mittlerweile unnötig bzw. die Investition lohnt sich nicht mehr

    Ich trauer meinem goldenen Werkzeug sehr nach! Es wurde im Shop wegen genau den Features gekauft, die jetzt leider entfernt wurden ... die Unzerstörbarkeit und die Ungebundenheit! Die zusätzliche Sammelerfahrung, schnelleres Sammeln etc. ist mir dabei egal, wegen dem hätte ich es nie gekauft. Aus diesem Grund hätte ich es fair gefunden, wenn diese Werkzeuge gegen einen Kronenbetrag ersetzt worden wären, so dass jeder deren Neubeschaffung erneut entscheiden hätte können.
    Last edited by Melisandre; Yesterday at 09:17.

  2. #22
    User murmeli's Avatar
    Posts
    27
    Server
    EU2
    Chars
    murmeli, clarora, malvina
    Hallo zusammen
    Pro:
    Super: Mein Steg übers Wasser zum Haus führt jetzt genau auf die Tür zu, ich plumpse nicht mehr
    ungeschickt ins Wasser ^^
    Die optischen Änderungen sind wie immer klasse, auch wenn mich die Bäume doch manchmal echt stören.
    Sammeln ist super einfach geworden - klasse.

    Kontra:
    ich such mich tot im Dorf nach der richtigen Anreisestelle, lande immer am falschen Ende des Dorfes.
    Ich wünsch mir den Zentralen Dorf Tele wieder, da wusste ich dann rechts oder links herum :-)

    Die Stapelgrößen sind nicht wirklich toll, 1000er sollten schon drin sein, 250 ist definitiv zu wenig.
    Meine gekauften unkaputtbaren Werkzeuge müssen jetzt auch repariert werden, warum muss sowas
    geändert werden?
    Warum ist es so unverschämt teuer, Spulen etc herzustellen? Ich hab schon Unmengen an Gold ausgegeben um Materialien zu kaufen zum craften. Nu muss ich das auch noch für Hammer, Spule & Co machen. Unschön...
    Never give up...

  3. #23
    User hedwich's Avatar
    Posts
    35
    Server
    EU2
    Chars
    hedwich, Inkontinenzia, PommesFritz
    Guntach!
    Die hedwich möchte nu auch ma ihren Senf dazu tun :
    Auf den ersten und auch zweiten Eindruck find ich das Update sehr gelungen, die Optik gefällt mir und an die neuen Dinge werd ich mich auch wieder gewöhnen...
    ...spätestens vorm nächsten Update hab ichs drauf, haha...! ;-)

    Pro:
    -
    Handwerken und Sammeln ist viel einfacher geworden, das finde ich sehr angenehm
    - es gibt nicht mehr so viele verschiedene Sammelgegenstände (3 Sorten Fisch, Holz... etc...) - ist sehr viel übersichtlicher so
    - die Dorfprojekte - ein schöner Anreiz, wieder mal etwas mehr zu sammeln und herzustellen
    - die neuen Sammelzonen auf der Blumeninsel und in Ewigkeitsbaum finde ich schön übersichtlich und sehr gelungen
    - die vielen Teleporter im Dorf sind super

    Contra:
    - mir fehlt der Teleporter in der Dorfmitte
    - die Stapelgröße ist vieeeeeeeeeeeeeeel zu klein! 250 geht gaaar nich! :O
    - die Herstellung bestimmter Teile ist sehr teuer geworden
    - daß Sammelgegenstände kein Gold mehr bringen, finde ich sehr unglücklich
    - ich habe den Eindruck, daß die Werkzeuge beim Sammeln schneller kaputt gehen bzw. die Reparaturglobuli nicht mehr so oft fallen

    Das wars erstmal von mir.
    Senf Ende.
    Danke.
    Irre sind menschlich!

  4. #24
    hallo zusammen
    ich bin auch er meinung meiner vorredner, was pro und cortras angeht.
    wirklich tolle arbeit .
    allerdings muss ich auch sagen, das die herstellungskosten in keiner relation zu dem steht, was man findet. das bisschen silber
    und paar ausstattungssachen gleichen das nicht aus. auch wenn man zbsp. anabelles brosche oder den trank der 3 nimmt. die muss man ja auch erstmal haben oder im dümmsten fall herstellen, was natürlich auch kostet. vlt sollte man uns die entscheidung überlassen ,ob man sammelsachen verkauft oder gegen marken tauscht. denn die liegen iwann genauso im tresi rum, wie die medallions. wieso kann man die medallions nicht mehr in die projekte werfen? war früher auch so und anscheinend bleiben wir weiterhin auf denen sitzen.
    Last edited by lujo; Yesterday at 12:07.

  5. #25
    Royal Guardian xmerlindax's Avatar
    Posts
    382
    Server
    EU2
    Chars
    Miss Marple, Matricia
    Quote Originally Posted by Melisandre View Post
    CONTRA:
    Durch die Einführung der Meisterschaften ist der Erwerb von Kontraktmarken in den Vordergrund gerückt, man kann diese durch Tausch von Sammelgegenständen bzw. hergestellten Waren erwerben, die vor dem Patch bei jedem Händler gegen Gold verkauft werden konnten. Diese Goldeinnahmequelle fällt nun weg, da dies nicht mehr möglich ist und nur noch Edelsteine, Blümchen und Ausrüstung verkauft werden können. Das bei KG-Touren anfallende Kleingeld ist vernachlässigbar und das Auktionshaus trägt auch nicht zur Besserung bei, weil absolut keine Nachfrage besteht. Das Gold wird aber benötigt, um weitere Gegenstände/Ausrüstung herzustellen! Allein die Herstellung eines 85er Craftingschmucks kostet 100 Gold, ein Werkzeug auf Maximum über 900 Gold (mM total überteuert), … klar, das ist kein unbedingtes Must-have, aber doch sehr angenehm … Ausrüstung/Waffe auf episch: auch das verlangt Gold.
    Im Gegensatz dazu werden einem die Kontraktmarken nun hinterhergeworfen werden, wenn kein Material mehr in die Dorfprojekte fließt und nur noch gegen Marken umgetauscht werden kann. Hinzu kommt, dass nicht jeder Spieler eine Meisterschaft erwerben oder eine Sammelkrone sein Eigen nennen möchte (zumal sich die Sammelkrone/-hut mit dem neuen System mittlerweile sowieso nicht mehr rentiert), etc.!
    Früher oder später werden sich die Marken genauso in den Tresis stapeln wie die Medaillons, für die es keine Verwendung gibt. Aus diesem Grund stellt sich mir die Frage: Warum kann man Sammelgegenstände bzw. hergestellte Waren nicht mehr einfach gegen Gold verkaufen bzw. warum kann man Kontraktmarken nicht gegen Gold eintauschen?
    Stimme dem voll zu, vielleicht könnte ja ein neuer NPC in Ardent stehen, der Marken in Gold zu einem fairen Kurs eintauscht.

  6. #26
    Quote Originally Posted by Melisandre View Post
    Ich trauer meinem goldenen Werkzeug sehr nach! Es wurde im Shop wegen genau den Features gekauft, die jetzt leider entfernt wurden ... die Unzerstörbarkeit und die Ungebundenheit! Die zusätzliche Sammelerfahrung, schnelleres Sammeln etc. ist mir dabei egal, wegen dem hätte ich es nie gekauft. Aus diesem Grund hätte ich es fair gefunden, wenn diese Werkzeuge gegen einen Kronenbetrag ersetzt worden wären, so dass jeder deren Neubeschaffung erneut entscheiden hätte können.
    das ist auch ein punkt, der doch recht unfair ist. bei goldenem helm / geparden stiefel die ebenso wie das goldene werkzeug im shop erworben worden sind ( nicht gerade billig ) hat man auch einen kompromis gefunden. wieso jetzt nicht?

  7. #27
    User
    Location
    Remscheid
    Posts
    178
    Server
    EU2
    Chars
    Kalinkakarin
    weltkarte.jpg im englischen gesehen: auf der Weltkarte haben die Zielorte Namen. Bekommen wir deutschsprachigen das auch noch?

  8. #28
    User
    Location
    Remscheid
    Posts
    178
    Server
    EU2
    Chars
    Kalinkakarin
    ja finde es auch recht gemein mit dem goldenen Werkzeug z.B. damals teuer gekauft!

  9. #29
    Quote Originally Posted by Blitzi View Post
    weltkarte.jpg im englischen gesehen: auf der Weltkarte haben die Zielorte Namen. Bekommen wir deutschsprachigen das auch noch?
    Hierfür habe ich eine Kleinigkeit gefertigt. Ich poste in den nächsten Stunden gerne einen Link, wo ein Download dieser Map möglich ist. Diese lässt die Zonen den in deutsch daneben stehen^^

    HIER ein Beispiel.
    Last edited by Otto100; Today at 04:20.